Datenschutz 

Die folgenden datenschutzrechtlichen Hinweise gelten für das "Zentrale Informationssystem Nationales Waffenregister" (ZI NWR) mit der Serveradresse https://www.nwr-fl.de.  

Das Portal ist insgesamt als Teledienst einzuordnen, der den Regelungen des Telemediengesetzes (TMG) unterliegt. Eine gemäß § 13 Absatz 4 Nr. 3 TMG gegen Kenntnisnahme Dritter geschützte Nutzung des Portals erfolgt durch Verschlüsselung über HTTPS (TLS/SSL).
Eine Kontaktaufnahme kann per E-Mail erfolgen, indem Sie z.B. dem Email-Link bei den Kontaktdaten auf der Startseite des ZI NWR folgen. Auch die Kontaktaufnahme per E-Mail ist als Teledienst einzuordnen, der den Regelungen des Telemediengesetzes (TMG) unterliegt. Sofern Angaben gemacht werden, für die besondere Datenschutzbestimmungen gelten, werden diese beachtet.

Die mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten betrauten Mitarbeiter des "Nationalen Waffenregister - Fachliche Leitstelle" (NWR-FL) sind nach dem Hamburgischen Datenschutzgesetz auf das Datengeheimnis verpflichtet.

 

Generell verarbeitete Daten 

Für statistische Zwecke und zur ständigen Verbesserung des Portals werden bei jedem Zugriff auf den Web-Server des Portals folgende Zugriffsdaten anonymisiert protokolliert: 

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • die gewünschte Zugriffsmethode/Funktion;
  • die Eingabewerte des Zugriffs (zum Beispiel die Zieldatei);
  • der Name der angeforderten Datei;
  • die beim Zugriff verwendete Clientsoftware;
  • die Statusmeldung des Web-Servers (zum Beispiel Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt).
Die Protokolldaten werden für die Dauer von drei Monaten gespeichert und anschließend gelöscht. Die für den Zugriff verwendete IP-Adresse wird nicht protokolliert. 

EINWILLIGUNG IN DIE DATENVERARBEITUNG

Die Fachliche Leitstelle NWR bietet Online-Services für registrierte Nutzer ihrer Website an. Im Rahmen der Registrierungsprozesse wird ein Nutzerkonto angelegt. Die Fachliche Leitstelle NWR erhebt die Besucherdaten gemäß nachfolgender Einwilligungserklärung.
Die Einwilligung in die Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung personenbezogener Daten gilt für alle Personen, die sich ab dem 16.12.2016 unter Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erfolgreich registriert haben oder, wenn sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, ab dem Zeitpunkt, ab dem dieser Datenschutzerklärung zugestimmt wurde, bzw. nicht widersprochen wurde.
Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz und Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Fachliche Leitstelle NWR: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

E-Mail-Sicherheit 

Bei zugesandten E-Mails wird die E-Mail-Adresse sowie das in der E-Mail mitgeteilte Anliegen nur für dessen Bearbeitung verwendet. Auf die personenbezogenen Daten erhalten nur die zuständigen Bediensteten Zugriff. Dazu ist gegebenenfalls auch eine Weiterleitung der E-Mail an die zuständige Stelle erforderlich. Beachten Sie bitte, dass Ihre Mitteilung an uns in der Regel nicht verschlüsselt wird. Ohne Verschlüsselung ist die Kenntnisnahme durch Dritte nicht ausgeschlossen. Soweit wir Ihrer Mitteilung entnehmen können, dass Sie eine Antwort wünschen, gehen wir davon aus, dass Sie mit einer Beantwortung durch eine ebenfalls unverschlüsselte E-Mail einverstanden sind, wenn unsere Antwort auch nach ihrem Inhalt keiner Verschlüsselung bedarf.

 

Einsatz aktiver Komponenten 

Um das Portal ZI NWR nutzen zu können, sind prinzipiell weder Cookies noch Java-Applets oder ActiveX-Controls notwendig. JavaScript wird zur komfortablen Anzeige der Informationen und bei der Suche verwendet. Der Einsatz erfolgt, um den Nutzer bei der Eingabe und Navigation zu unterstützen. Hat der Nutzer in seinen Browser-Einstellungen JavaScript deaktiviert, ist die Funktionalität der Seiten eingeschränkt.

 

Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen 

Die Server für das Portal werden durch die T-Systems International GmbH in einem Hochsicherheits-Rechenzentrum in Deutschland betrieben. Für die Gebäude, die technische Infrastruktur, für den Betrieb und für die Anwendungs-Software sind detaillierte Sicherheitskonzeptionen erstellt worden bzw. werden für neue Systeme angepasst. Ihre Aktualität und ihre konkrete Umsetzung werden immer wieder geprüft. Ebenso wurde für die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten ein Datenschutzkonzept erstellt, das die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben darlegt. Die "Nationales Waffenregister - Fachliche Leitstelle" empfiehlt die Verwendung von Virenschutzprogrammen sowie je nach Internetzugang einer persönlichen Firewall und verweist auf die Sicherheitshinweise des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unter http://www.bsi.de.

 

Ansprechpartner zum Datenschutz 

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Inneres und Sport
Nationales Waffenregister - Fachliche Leitstelle
Torben Wiegand
Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg
Telefon: 040/428 12 - 14 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!